iPhone 4s Display tauschen

Reparatur-Anleitung

Einleitung

Mithilfe der folgenden Bild-Anleitung wechselst Du ganz einfach das Display bei Deinem iPhone 4s. Du solltest vor dem Display-Tausch ein Backup Deines iPhone anfertigen und es dann ausschalten.

Schritt 1: Pentalobe-Schrauben lösen

Schalte Dein iPhone aus, bevor Du mit der Reparatur beginnst!

Entferne als erstes Deine Sim-Karte und das kleine SIM-Tray aus dem iPhone. Löse dann diese beiden Schrauben an der Unterseite des iPhone.

Schritt 2: Backcover öffnen

Schiebe jetzt das Backcover nach oben bis es sich einfach abnehmen lässt.

Schritt 3: Schrauben und Konnektor lösen

Löse diese Schrauben und den Konnektor. Darunter findest Du eine Metallspange. Bewahre sie gut auf, denn sie verstärkt die Leistung Deiner Mobilfunk-Antenne. Jetzt kannst Du den Akku einfach entnehmen. Sollte die Lasche reißen, kannst Du mit dem Plastikspatel vorsichtig etwas nachhelfen.

Schritt 4: Abdeckung lösen

Löse diese zwei Schrauben und entferne die Metallabdeckung, die sie befestigen. Hebele den großen Konnektor mit dem Plastikspatel aus seiner Fassung. Biege ihn vorsichtig etwas zur Seite, damit er später nicht im Weg ist.

Schritt 5: Kabel lösen

Löse dieses Kabel von der Hauptplatine. Achte dabei unbedingt darauf, den kleinen blauen Chip nicht zu beschädigen. Entferne diese beiden Schrauben und nimm das Lautsprecher-Modul einfach heraus. Bewahre das kleine schwarze Dreieck aus Plastik gut auf.

Schritt 6: Metallabdeckung lösen

Löse all diese Schrauben. Entferne nun die Metallabdeckung

Schritt 7: Metallklammer lösen

Mit der Schraube in der oberen rechten Ecke löst Du eine weitere kleine Metallklammer. Diese solltest Du ebenfalls gut aufbewahren. Die Schlitzschraube unter der Klammer, die gleichzeitig ein Gewinde ist, entfernst Du auch.

Schritt 8: Flachkabel lösen

Löse jetzt all diese Flachkabel von der Hauptplatine. Hebele mit der flachen Seite des Plastikspastels vorsichtig unter die Kontakte und biege sie etwas zur Seite. Unter dem langen Konnektor findest du einen weiteren, den es ebenfalls zu lösen gilt.

Schritt 9: Kameramodul lösen

Wenn Du das Kamera-Flachkabel gelöst hast, kannst Du das gesamte Modul einfach entnehmen und zur Seite legen. Unter dem LED-Blitz verborgen ist eine weitere wichtige Schraube. Löse sie und bewahre die kleine Metallklammer auf, die mit ihr aus dem Gehäuse kommt. Jetzt kannst Du die Hauptplatine selbst herausnehmen. Greife sie am unteren Ende und ziehe sie vorsichtig nach oben und hinten.

Schritt 10: Vibrationsmotor lösen

Fahre mit der flachen Seite des Plastikspatels unter den Vibrationsmotor, um ihn abzulösen.

Schritt 11: Schrauben lösen

Löse diese vier Schrauben in den Ecken des Rahmens. Achte darauf, dass die eine Schraube in der oberen linken Ecke sich hinter einem kleinen schwarzen Aufkleber verstecken kann. Die Schraube direkt daneben brauchst Du nicht zu lösen.

Schritt 12: Display lösen

Löse jetzt diese sechs Schrauben an den langen Seiten des Rahmens. Diese musst Du allerdings nicht komplett lösen, sondern nur leicht lockern. Entferne das alte Display aus dem Rahmen. Drücke dazu mit der spitzen Seite des Plastikspatels in die Schraubenfassungen in einer Ecke des Geräts. Falls nötig, führe das Plektrum zwischen Display und Rahmen und hilf etwas nach.

Schritt 13: Neues Display einsetzen

Löse zunächst die rote Folie von der Rückseite des Ersatzdisplays. Dann führst Du die beiden Flachkabel vorsichtig durch den Schlitz im Rahmen und setzt das Display ein.

Achte dabei ganz genau darauf, dass die Kabel sich nicht zwischen Display und Rahmen verklemmen! Siehe Foto für korrekten Einbau.

Schritt 14: Rahmenschrauben befestigen

Befestige zunächst die sechs Schrauben an der Innenseite des Rahmens. Sollte das neue Display hier klemmen, löse die Schrauben ganz heraus. Dann ist es leichter in den Rahmen einzupassen. Prüfe anschließend, ob das Display gut sitzt und kein Spalt zum Rahmen entstanden ist.

Schritt 15: Schrauben befestigen

Drehe die vier Schrauben in den Ecken des Rahmens wieder fest.

Schritt 16: Vibrationsmotor einsetzen

Setze den Vibrationsmotor wieder an seinen Platz.

Sollte er nicht mehr gut halten, schneide ein Stück doppelseitiges Klebeband so zu, dass es unter den Motor passt.

Schritt 17: Hauptplatine und Kamera einsetzen

Setze die Hauptplatine wieder in den Rahmen. Pass auf, dass keines der Flachkabel unter der Platine eingeklemmt wird. Bevor Du das Kamera-Modul wieder einbaust, solltest Du die Schraube dort in der Ecke einsetzen. Achte darauf, auch die kleine Metallklammer richtig herum festzuschrauben: Die lange Seite zeigt nach unten und wird zwischen Hauptplatine und Gehäuserand eingeklemmt. Die kurze Seite mit dem runden Loch zeigt in Richtung Dock-Anschluss. Nun kannst Du auch das Kamera-Modul wieder einbauen und das Flachkabel auf der Platine feststecken.

Schritt 18: Flachkabel befestigen

Befestige dann die fünf kleinen Flachkabel und die zwei Konnektoren. vom neuen Display wieder auf der Platine. Sollte eines der Kabel zu kurz erscheinen, ist es vermutlich zwischen Display und Rahmen eingeklemmt.

Nicht an dem Kabel ziehen, da es sonst reißen kann!

Baue das Display notfalls lieber noch einmal aus und stelle sicher, dass die Kabel sauber durch den Schlitz im Rahmen geführt werden.

Schritt 19: Hauptplatine befestigen

Befestige die Hauptplatine mit den folgenden Schrauben wieder im Gehäuse. Beginne mit der Sicherheitsschraube und dem Schlitzschraubendreher. Vergiss auch nicht die
Metallklammer aus der oberen rechten Ecke. Sie wird mit einer Schraube befestigt, die in die darunter liegende Schlitzschraube greift.

Schritt 20: Metallabdeckung befestigen

Befestige die Metallabdeckung und die übrigen Schrauben.

Schritt 21: Lautsprecher befestigen

Baue den Lautsprecher wieder in das Gehäuse und befestige ihn mit zwei Schrauben. Befestige das
kleine Antennenkabel (achte dabei auf den kleinen blauen Chip!). Setze das kleine schwarze Plastikdreieck auf das Gewinde der linken Schraube am Lautsprecher, nachdem Du den Lautsprecher selbst eingesetzt hast.

Schritt 22: Flachkabel befestigen

Biege nun vorsichtig das große, breite Flachkabel wieder zurück und stecke es auf der Hauptplatine fest. Befestige die Metallabdeckung mit zwei Schrauben.

Schritt 23: Akku einsetzen

Setze den Akku in den Rahmen. Befestige dann die kleine Metallspange auf dem Gewinde und sichere sie mit dem Konnektor und zwei Schrauben.

Schritt 24: Backcover befestigen

Befestige nun das Backcover wieder am iPhone und sichere es mit den zwei Pentalobe Schrauben. Setze SIM-Tray und SIM-Karte wieder ein.

475 x 200